Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sanierung:kreuzauerstrasse

Kreuzauer Straße

Der Bereich zwischen Kuhbrücke und der T-Kreuzung Renkerstraße ist dringend sanierungsbedürftig. Die Fahrbahn ist ziemlich breit, sodass eine Verbreiterung der Radwege in jedem Fall möglich ist. Der Radweg stadtauswärts ist frei von Parkplätzen, so dass die Sichtbarkeit der Radfahrenden für den übrigen Verkehr vergleichbar ist wie bei Schutzstreifen. Eine Beibehaltung des Bordsteinradweges ist somit naheliegend.

Nachfolgende Bilder sind bewusst nach Regen aufgenommen, um die beim Fahren sehr unangenehmen Pfützen vor Augen zu führen. Pfützen, die im Winter zufrieren können.


Stadtauswärts

niederau3.jpgBreite des Radweges: 1,3 m; Breite des Fußweges: überwiegend 1,9 m.

Die Straßenlaternen sind ausreichend rechts vom bisherigen Radweg angeordnet, so dass eine Verbreiterung des Radweges nach rechts möglich ist.


niederau2.jpgAnhand dieses Bildes soll verdeutlicht werden, dass der Straßenbelag bei dieser Industrie-Ausfahrt eben gemacht werden muss.
Besser wäre es, wenn der Radweg ununterbrochen weitergeführt wird, so dass der Ausfahrt-Verkehr eine leichte Schwelle überwinden muss.


Stadteinwärts

niederau5.jpgBreite des Radweges:1,3 m; Breite des Fußweges: zumeist ca. 1,9 m, an einigen Stellen 1,2 m.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
sanierung/kreuzauerstrasse.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/07 22:45 von rob